AUSBILDUNGSANGEBOTE REGION

Justiz NRW


Zweigertstr. 52, 45130 Essen

Telefon: 0201 803-0

Über uns

Mitten im Zentrum des Ruhrgebiets und der Metropolregion Rhein-Ruhr liegt die Großstadt Essen. Für ihre Bevölkerung – knapp 590.000 Personen – sind die Amtsgerichte Essen, Essen-Borbeck und Essen-Steele sowie das Landgericht Essen zuständig.

Ob Ausbildung oder duales Studium – unsere Gerichte bieten vielfältige Tätigkeitsfelder, Personalentwicklungen sowie Karrieremöglichkeiten, z.B. als

  • Diplom-Rechtspflegerin bzw. Diplom-Rechtspfleger (m/w/d)
  • Justizfachwirtin bzw. Justizfachwirt (m/w/d)
  • Justizfachangestellte bzw. Justizfachangestellter (m/w/d)

Das Duale Studium der Rechtspflege wird ab 2023 an zwei Standorten angeboten. Neben Bad Münstereifel gibt es die Fachhochschule für Rechtspflege jetzt auch am Campus Essen. Damit bieten wir jährlich 350 angehenden Rechtspflegerinnen und Rechtspflegern einen Studienplatz.

Die Aus- und Weiterbildung der Justizfachwirtinnen und Justizfachwirte findet in der Essener Nebenstelle des Ausbildungszentrums der Justiz Nordrhein-Westfalen statt.

Unsere Beschäftigten profitieren außerdem von unterschiedlichen Möglichkeiten der Arbeitszeitgestaltung, einer guten Work-Life-Balance, sicheren Arbeitsplätzen und der Möglichkeit der Verbeamtung bei Erfüllen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen.

Mehr unter: https://www.justiz-karriere.nrw/ueber-uns

Dein Platz bei uns!

Angebote dieses Unternehmens

Art:  Duale Ausbildung
Beruf:  Justizfachangestellter (m/w/d)
Beginn Ab:  01. April 2024
Vorraussetzungen:  Hauptschule, Realschule (mittlerer Schulabschluss), Fachabitur (Fachhochschulreife), Abitur (allg. Hochschulreife)
Art:
Duale Ausbildung
Beginn ab:
01. August 2024
Beruf:
Justizfachangestellter (m/w/d)
Voraussetzung:
Hauptschule, Realschule (mittlerer Schulabschluss), Fachabitur (Fachhochschulreife), Abitur (allg. Hochschulreife)
Art:  Duale Ausbildung
Beruf:  Justizfachwirt (m/w/d)
Beginn Ab:  16. April 2024
Vorraussetzungen:  Realschule (mittlerer Schulabschluss), Fachabitur (Fachhochschulreife), Abitur (allg. Hochschulreife)
Art:
Duale Ausbildung
Beginn ab:
01. September 2024
Beruf:
Justizfachwirt (m/w/d)
Voraussetzung:
Realschule (mittlerer Schulabschluss), Fachabitur (Fachhochschulreife), Abitur (allg. Hochschulreife)
Art:  Duales Studium
Beruf:  Dipl.-Rechtspfleger FH (m/w/d)
Beginn Ab:  16. April 2024
Vorraussetzungen:  Fachabitur (Fachhochschulreife), Abitur (allg. Hochschulreife)
Art:
Duales Studium
Beginn ab:
01. August 2024
Beruf:
Dipl.-Rechtspfleger FH (m/w/d)
Voraussetzung:
Fachabitur (Fachhochschulreife), Abitur (allg. Hochschulreife)